[an error occurred while processing this directive]  
www.mediaclinic.de
 
impressum| shop| <<rücklauf---
---vorlauf>>
     
 
:::::
Mensch & Netz
 




Mensch & Netz
Netzregelung
Netzkohle
Vita-Kraft
Web & Weg
Web-Tooning









Suchen

Kochen mit Google

Niels Gründel
TV-Star Birgit Schrowange hat offensichtlich Spaß beim Essen.
Quelle: obs/Ströbel Communications
Keine Zeit zum Einkaufen gehabt? Der Kühlschrank ist fast leer, die letzten Zutaten passen irgendwie nicht so recht zusammen, aber was bleibt übrig - außer Hunger zu leiden.

Klar, Google kann auch hier weiterhelfen. Einfach die letzten verbliebenen Zutaten des beinahe gähnend leeren Kühlschranks in die Google-Suche eintippen und fertig ist das Gericht. Nein, ganz so einfach ist es natürlich nicht. Mit einem Trick funktioniert es aber doch und Google hilft nicht nur offensichtlich unpassende Lebensmittel zu kombinieren, sondern auch bei anderen Gelegenheiten außergewöhnliche Zutaten zu einem gelungenen Menü zusammenzustellen.

Leider existieren derartige Suchanfragen, die mit Hilfe von Google Rezeptdatenbanken durchsuchen, nur in englischer Sprache und damit auch ausschließlich für englischsprachige Rezeptseiten.

Recipe Search

Cookin‘ With Google

Den so genannten Hack, mit dessen Hilfe die Rezeptsuche bewerkstelligen werden kann, findet sich im Buch „Google Hacks' (ISBN 3-89721-362-1) aus dem O'Reilly-Verlag. Der Hack lässt sich auch problemlos zu einer deutschsprachigen Rezeptsuche umbauen. Benötigt wird lediglich ein Google-API-Entwicklerschlüssel, der für nichtkommerzielle Seiten direkt von Google bezogen werden kann.


8.4.2004






 RSS-News

Nachrichten-Ticker



Unsere Abo-E-Mail informiert Sie sofort, wenn neue Artikel veröffentlicht werden.

Ihre E-Mail-Adresse



Datenweitergabe an USA?

ADAC als Datenschützer

Ajax in action

 
 


Recipe Search

Cookin‘ With Google
  E-Mail Druckversion